Von Kiel zum Nordkap                                 mit der Vasco da Gama

15 Tage: Kiel - Bergen - Geiranger - Lofoten -
Tromso - Nordkap - Trondheim - Göteborg - Kiel
19.06. - 03.07.2022

 

Achtung: Frühbucher-Rabatt verlägert bis 15.02.2022, bitte Broschüre zur Reise öffnen!!!!

 

Von Deutschland bis über den Polarkreis hinaus – diese Reise ist ein lang gehegter Wunsch für viele Kreuzfahrer.
Bergen begrüßt als das Tor zum Norden, weiter geht es durch die Fjordlandschaften Norwegens entlang der berühmten Hurtigruten. In Tromsø spüren Sie bereits – Sie sind weit gereist. Hier gibt es Schlittenhunde und eine der nördlichsten Brauereien der Welt. Das Kreuzen am Nordkap ist ein unvergessliches Erlebnis: Im Sommer geht die Sonne nie ganz unter!


Warum diese Kreuzfahrt?
• Unschlagbar komfortabel: Ab Kiel bis zum nördlichen Ende Europas und zurück
• Faszinierende Naturphänomene, Erleben Sie die Mittsommernacht
• Überqueren Sie den Polarkreis – ein Kreuzfahrterlebnis der besonderen Art
• Spektakuläre Aussichten hoch über dem Geirangerfjord vom Berggipfel Dalsnibba
• Das Kulturerbe des Nordens in der ehemaligen Hauptstadt Trondheim bestaunen

 

 

Nordeuropa
Tiefe Fjorde, Gletscher
und bunte Städte im Norden Europas

Die Nordsee hat keinen Anfang und kein Ende. Man steht in der Brise an der Reling, wärmt sich an den
sommerlichen Sonnenstrahlen und staunt. Es dominiert das Wasser mit Wellengischt und die Weite der
See. Eine Nordland?Kreuzfahrt, das ist ein sinnliches Erlebnis. Lassen Sie sich bei einer Kreuzfahrt in
Norwegen von den spektakulären Fjorden beeindrucken. Sie sind in die Landschaft eingegraben, tiefblau
und von Felsen donnern Wasserfälle herunter. Dazu reizvolle Städte, bunt getupft mit Holzhäusern in der
grauen Karstlandschaft. Und überall gibt es knallbunte Häuser. Der Nordatlantik ist der Rand der bewohnbaren
Welt. Seine Naturattraktionen sind einzigartig. Bei einer Nordland?Kreuzfahrt erleben Sie, wie die
Weite der See mit der Weite des Himmels verschmilzt.
Beeindruckende Mitternachtssonne
Es ist ein Phänomen, das man nur nördlich des Polarkreises?findet: 24 Stunden am Tag scheint die Sonne. Vorausgesetzt die
Wetterbedingungen passen – der Himmel muss klar sein, nicht von Wolken oder Regen verhangen. Nur dann sieht man dieses
einmalige Naturschauspiel, bei dem Tag und Nacht verschmelzen und die Sonne nie unter den Horizont sinkt. Erleben Sie, wie
sich die einzigartigen Landschaften im hohen Norden nochmals ganz anders präsentieren, ein Kaleidoskop aus schroffen Formen
und Farben, wahrhaft unvergesslich! NordeuropaTiefe Fjorde, Gletscherund bunte Städte im Norden Europas.

Fischertradition an Norwegens Westküste
Das kleine Städtchen Florø lebt seit jeher vom Fischfang.Die Heringsvorkommen vor der westlichsten Stadt Norwegens waren so enorm, dass der Fisch ins Stadtwappen aufgenommen und den Heringsfischern, sildegutten, am Hafen ein Denkmal gesetzt wurde.   Das Küstenmuseum zeigt das Leben der Fischer im 19. und 20. Jahrhundert. Vor Florø liegt die kleine Insel Kinn, bekannt für ihre fast 1.000 Jahre alte Kirche, deren Größe und detailreiche Holzschnitzereien vom Wohlstand der Küstenbewohner zeugen.
Norwegens nördlichste Stadt
Im Norden Norwegens und schon jenseits des Polarkreises liegt Tromsø. Geografisch gesehen befindet sich die Stadt auf der
Breite von Alaska. Der historische Stadtkern ist eine Insel, deren bunte Holzhäuser über Jahrhunderte alt sind. Die nördlichste
Kirche der Welt ist das Wahrzeichen der Stadt: Die Eismeerkathedrale mit ihrem etwa 9.000 Jahren in dieser Region leben. Wunderschön sind der Fjord und die umliegende Insel und Berglandschaft.auffälligen Spitzdach, das fast bis auf den
 Erdboden reicht, und den hohen Buntglasfenstern ist schon von weitem zu sehen. Im Polarmuseum wird Kurioses aus der
polaren Welt gezeigt, aber auch die Kultur der Samen dargestellt, die seit etwa 9.000 Jahren in dieser Region leben. Wunderschön
sind der Fjord und die umliegende Insel und Berglandschaft.

 

Achtung: Frühbucher-Rabatt verlägert bis 15.02.2022, bitte Broschüre zur Reise öffnen!!!!

 

Broschüre zur Reise
Broschuere_Vasco_da_Gama.pdf
PDF-Dokument [52.3 MB]

Der Mitternachtssonne entgegen:

Von Deutschland bis über den Polarkreis hinaus – diese Reise ist ein lang gehegter Wunsch für viele Kreuzfahrer.
Bergen begrüßt als das Tor zum Norden, weiter geht es durch die Fjordlandschaften Norwegens entlang der berühmten Hurtigruten. In Tromsø spüren Sie bereits – Sie sind weit gereist. Hier gibt es Schlittenhunde und eine der
nördlichsten Brauereien der Welt. Das Kreuzen am Nordkap ist ein unvergessliches Erlebnis: Im Sommer geht die
Sonne nie ganz unter!