Schiffskreuzfahrt auf dem Douro/Portugal

 Das spektakulärste Weinanbaugebiet der Welt.

11 Tage Porto-Dourotal-Porto Lissabon 2020

1. Tag: Flug nach Porto, Transfer und Einschiffung


2. Tag: Porto Stadtrundgang / Fahrt in Porto mit Weinprobe in einem Weinkeller (Fakultativ).
im Ausflugspaket zum Vorzugspreis
Fischer, Seefahrer, Händler und Schiffbauer aus Porto waren an den Fahrten portugiesischer Entdecker beteiligt. Im Jahrhundert gab Porto einem der edelsten Weine der Welt seinen Namen: dem Portwein, der bei einem Besuch in einem typischen Portweinkeller probiert werden muss. Entdecken Sie anschließend die engen Gassen und Jahrhunderte alte Gebäude sowie das Markenzeichen der Stadt, die Eisenbrücke, erbaut unter der Leitung von Gustav Eiffel. Von der Kathedrale auf dem Penaventosa Hügel haben Sie einen atemberaubenden Blick über den Fluss.

Genauso einzigartig ist die Aussicht vom Pilar Kloster, welches sich auf einem Hügel oberhalb der Stadt Vila Nova de Gaia befindet.

Ablegen von Porto 14:30 Uhr


Anlegen in Entre-os-Ries 18:30 Uhr


3. Tag: Entre-os-Ries. Ablegen um 8:30 Uhr Anlegen in Regua um 12:00 Uhr
Ausflug in das Pilgerstädtchen Lamego. (Fakultativ) im Ausflugspaket zum Vorzugsspreis
Lamego entstand im portugiesischen Barock. Der Heilige von Remedies fand in Lamego seine letzte Ruhestätte. Wer mag, kann von der Pilgerstätte auf der Freitreppe rund 600 Stufen zur Stadt hinunterlaufen. Dort ist besonders die gotische Kathedrale und das örtliche Museummit einer beeindruckenden Gemäldesammlung sehenswert. Bekannt ist Lamego auch für diverse Spezialitäten: geräucherter Schinken,
Bola de Lamego (Brot gefüllt mit geräuchertem Schinken), geräuchertes Zicklein und den Sekt Raposeira.

 

 

 

4. Tag: Regua Ablegen um 9:00 Uhr
Ausflug zum Mateuspalast in Vila Real mit seinem, parkähnlichen Garten.
(Fakultativ). Im Ausflugspaket zum Vorzugspreis Zwischen dem 15 und 17 Jahrhundert ließen sich zahlreiche Angehörige des Adels in Vila Real nieder. Hauptattraktion der Stadt ist der Mateuspalast, das Herrschaftshaus des letzten Grafen von Vila Real. Der barocke Bau liegt in einem liebevollgepflegten Park mit bizarr geschnittenen Hecken und uralten Bäumen. Die Gärten des Grafen gehören zu den schönsten Orten Europas. Die Besichtigung des Palastes werden Sie ebenfalls genießen.
Pinhäo Anlegen 11:30 Uhr Ablegen 12:30 Uhr
Vega Terron Barea d'Alva Anlegen 19:00 Uhr

 

 

5. Tag: Vega Terron Barea d 'Alva Tagesausflug in die Universitätsstadt Salamanca (Fakultativ)
Alle Gebäude im Stadtzentrum sind mit goldfarbenem Stein verkleidet - Salamanca ist einzigartig! Kommen Sie mit uns auf einen Rundgang entlang der ältesten Universität Spaniens zur Plaza Mayor, auf der früher Stierkämpfe stattfanden. Weiter geht es zum Haus der Muscheln, einem gotischen
Gebäude, das die Hochzeit zwischen zwei sehr einflussreichen Familien der Stadt bezeugt. Besichtigen Sie die gotische Neue Kathedrale aus dem 16 Jahrhundert sowie die Alte Kathedrale aus dem 12 Jahrhundert (Inklusive Mittagessen).


6. Tag: Vega Terron / Barea d'Alva Ablegen um 9:00 Uhr
Ausflug nach Castelo Rodrigo, mit seiner geschichtsträchtigen Burgruine. (Fakultativ) Im Ausflugspaket zum Vorzugspreis
Kommen Sie mit uns nach Castelo Rodrigo, eine der 12 historischen Kirchengemeinden Portugals, etwa 670 m über dem Meeresspiegel. Jahrhunderte lang lebten hier Juden, Araber und Christen friedlich miteinander. Wegen der Mandelbäume ist der mittelalterliche Ort bekannt als "die weiße

Stadt". Besichtigen Sie mit uns die Ruinen der Burg und des Palastes, wandern Sie durch die Kopfsteingassen und entdecken Sie Fassaden aus dem 16 Jahrhundert und Fenster Ornamente im berühmten Manuelino-Stil.


Pocinho Anlegen um 11:00 Uhr Ablegen um 12:30 Uhr


Pinhäo Anlegen um 17:30 Uhr
Inklusiv Ausflug: Stadtrundgang durch Pinhäo mit Besichtigung des geschmückten Bahnhofs. Den Bahnhof von Pinhäo, der mit seinen bekannten blau-weißen Azulejos (Kacheln) zu den schönsten des Landes gehört, dürfen Sie nicht versäumen. Die Kacheln zeigen regionaltypische Landschaften und Bilder der Weinlese.
lnklusiv Ausflug: Freuen Sie sich auf den Besuch einer traditionellen Quinta auf dem höchsten Plateau der Douro-Region. Das Weingut ist bekannt für die Produktion des Moscatels, einem Dessertwein Portugals, der mit seiner goldenen Farbe und dem an Orangen und Honig erinnernden Geschmack einzigartig ist. Natürlich gehört eine fachkundige Führung im Weinmuseum dazu.

7. Tag Pinhäo Ablegen um 6:30 Uhr

Porto: Anlegen um 14:00 Uhr

Ausflug in die "Wiege der Nation Portugals" Guimariies. (Fakultativ)
Guimaräes ist eine der attraktivsten Städte Portugals mit dem Palast der Herzöge von Braganca aus dem Jahrhundert, der Dynastie der letzten portugiesischen Könige. Im Dezember 2001 wurde das Stadtzentrum zum UNESCO-Weltkulturerbe deklariert. 2012 war Guimar eine der Kulturhauptstädte Europas.

Ausflug: Museum" World of (Fakultativ) oder 6 Brücken -Tour mit dem Helikopter (Fakultativ)
Ein ganz exklusives Erlebnis garantiert der Helikopterrundflug über Porto. Dieser Ausflug präsentiert die sechs charakteristischen Brücken der Nord portugiesischen Metropole aus einem völlig neuen Blickwinkel. Wir überfliegen mit Ihnen das Stadtzentrum sowie den Stadtteil Boavista mit Blick auf das
berühmte Konzerthaus "Haus der Musik". Dann drehen wir eine Schleife über die Douro-Mündung und die benachbarten Strände, bevor es zurück zum Heliport geht.


8. Tag: Porto / Lissabon Ausschiffung bis 9:00 Uhr
Bustransfer nach Lissabon ins Hotel. Inklusiv Ausflug: Unterwegs Besuch des katholischen Wallfahrtsorts Fatima und Mittagessen in der Universitätsstadt Coimbra. Besuchen Sie einen der bedeutendsten katholischen Wallfahrtsorte Fatima: Der Legende nach erschien hier drei Hirtenkindern am 13. Mai 1917 die Heilige Jungfrau Maria.


9. Tag: Lissabon Inklusiv Ausflug Tagesausflug durch Lissabon mit Besuch des Kastells St. Georg. Lissabon, die Hauptstadt Portugals, liegt an der Mündung des Flusses Tejo und an der Atlantikküste der Iberischen Halbinsel. Bestaunen Sie den Torre de Belem und entdecken Sie den Park der Nationen, auf dessen Gelände im Jahr 1998 die Weltausstellung stattfand Dieser moderne Stadtteil bildet einen deutlichen Kontrast zum Stadtviertel Baixa und dem maurischen Viertel. Hier erwartet Sie das älteste Bauwerk der Stadt, das Kastell St. Georg, mit einem großartigen Blick auf die Stadt.


10. Tag: Lissabon
Inklusiv Ausflug nach Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt des europäischen Festlandes und Sintra oder: (Fakultativ) Ausflug nach Obidos Das kleine Städtchen Obidos ist zweifelsohne eines der reizvollsten Orte in ganz Portugal und wird Sie mit seinen kopfsteingepflasterten Gassen und den weiß gekalkten, blumengeschmückten Häusern begeistern. Die Stadtmauer ist zum Großteil erhalten und eignet sich bestens für einen Spaziergang um die Stadt. Von der Stadtmauer aus hat man viele schöne Ausblicke auf die Ziegeldächer und die zierlichen Gärten.
11. Tag: Lissabon Transfer zum Flughafen Lissabon und Rückflug nach Düsseldorf.

 

 

 

 

Leistungen:

Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:

 

·         Linienflug inklusive Transfer zum Flughafen Düsseldorf, Flughafengebühren, Sicherheitszuschläge und    

          Luftverkehrssteuer

·         8 Tage Kreuzfahrt in einer Außenkabine der gebuchten Kategorie

·         nicko cruises Vollpension mit 3 Mahlzeiten (Abendessen Anreisetag bis Frühstück Abreisetag)

o   Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee/Tee und Säften

o   Reichhaltiges Mittagsbuffet

o   4-Gänge Menü zum Abendessen am Tisch serviert

o   Kaffee/Tee nach Mittag- und Abendessen

o   Festliches Gala-Dinner

o   Begrüßungs- und Abschiedsempfang mit dem Kapitän

o   Tischplatzreservierung an Bord

·         Fett markierte Ausflüge während der Kreuzfahrt (siehe Seite 201)

·         nicko cruises Kreuzfahrtleitung und deutschsprachige örtliche Reiseleitung

·         Komfortables Sennheiser Audio-System bei allen Ausflügen

·         Unterhaltungsprogramm an Bord

·         Nutzung des Swimmingpools

·         Persönliche Reiseunterlagen mit Reiseführer im praktischen Taschenbuchformat

·         Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung

·         Alle Hafen- und Passagiergebühren

·         3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Olissippo Marquês de Sá****  in Lissabon (oder vergleichbares Hotel)

·         Verpflegungsleistung in Lissabon laut Reiseverlauf

·         Fett markierte Ausflüge in Lissabon 

·         Alle Bustransfers

 

Hinzubuchbare Leistungen:
· Ausflugspaket mit 4 Ausflügen während der Kreuzfahrt: € 149 p. P.
· Reiseversicherung
· Getränkepaket während der Kreuzfahrt: € 180 p. P

 

Wichtige Reisehinweise 

Einreisebestimmungen: Für diese Reise benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Ohne gültige Ausweisdokumente kann die Reise nicht angetreten werden. Gesundheit: Über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxe-Maßnahmen sollten Sie sich rechtzeitig bei Ihrem Hausarzt informieren. Bis 30 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl für diese Reise: 100 Personen, Mindestteilnehmerzahl für das Anschlussprogramm: 25 Personen (siehe Ziff. 8.1. unserer Reisebedingungen).

 

 

Preise auf Anfrage

inkl. Flughafentransfer Hagen Vorhalle-Düseldorf-Hagen-Voralle

ab 2299,00 €

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Timm